ZT2hA3z73s13J47a93W7


Samstag, 8. Oktober 2016

Wichtige Hinweise für SRRV Antragsteller


Die Altersarmut steigt in Deutschland seit 2010 dramatisch. Im Jahr 2015 sind ca. 150.000 Deutsche Staatsbürger aus Deutschland ausgewandert. Am Geld liegt es meistens nicht, denn die heutigen Auswanderer sind hochqualifizierte Deutsche Fachkräfte die somit unserer Wirtschaft dauerhaft verloren gehen. Und wir sprechen hier von 70 Prozent der Auswanderer. Laut Spiegel Online begründen vier von zehn befragten Personen (ca. 41 Prozent) als Hauptgrund ihrer Auswanderung die „Unzufriedenheit mit dem Leben in Deutschland“. All diese Auswanderer müssen sich dann zwangsläufig im Land ihrer Wahl mit den hiesigen Immigration Gesetzen vertraut machen. 

Seit dem die Auswanderungsrate stetig zunimmt, seit dem reduziert die Deutschen Botschaft in Manila ihr Service Angebot für Deutsche Bürger.

Das heißt im Klartext für Antragsteller des Retirement Visa SRRV:
  1. Das polizeiliche Führungszeugnis muss ins englische beglaubigt übersetzt werden.
  2. Ein Deutsches Land,- oder Oberlandgericht muss dieses Führungszeugnis „Überbeglaubigen“.
  3. Diese original Dokumente müssen dann bei der Philippinischen Botschaft in Berlin eingereicht werden um die Authentication vom Department of Foreign Affairs (DFA) zu erhalten.
  4. Diese „Authentication“ Pflicht besteht auch für den Rentenbescheid (privat oder staatlich). 
Wir empfehlen vor Abreise auf den Philippinen diese vorgeschrieben Dokumente in Deutschland rechtzeitig zu beantragen ! 

Quelle: FAC Philippines

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen