ZT2hA3z73s13J47a93W7


Sonntag, 17. Juli 2016

Neue Facebook Adresse


Wir gestalten momentan unsere Internet Plattform in Deutscher Sprache um. Das FAC Philippines wird in deutscher Sprache nur noch auf der Internet Adresse - www.fac-philipines.com und auf unseren Blog www.fac-philippines.blogspot.com erreichbar sein. Somit bildet unsere neue Internet Plattform in deutscher und englischer Sprache zukünftigt eine Einheit.


 
An alle Leser, User und Member - Unsere alte FAC Philippines Facebook Adresse ist wieder Online. Auch weiterhin kann unsere neue Facebook Adresse Voice of Foreigners genutzt werden.

FAC Admin

Donnerstag, 7. Juli 2016

Sind die Philippinen ein sicheres Auswanderungsland ?


Ja, die Euphorie der „Public Viewing“ zu Welt und Europameisterschaften lenkt gekonnt von Fehlentwicklungen in unserer Gesellschaft ab. Unsere Regierung verbucht Rekordbeschäftigung, Rekordsteuereinnahmen propagiert medienwirksam einen Konjunkturboom aber die Realität spricht eine ganz andere Sprache. Die Altersarmut nimmt drastisch zu. Die Regierung spricht von einem 25 Jahres Tief bei den Arbeitslosenzahlen (ca. bei 2,6 Millionen) doch diese Selbstbeweihräucherung entpuppt sich bei näherer Betrachtung als glatte Lüge. Denn die Arbeitsstunden der Arbeitnehmer steigt überproportional an - was nur eines schlussfolgern lässt, die Masse der Arbeitnehmer befinden sich in prekäre Arbeitsverhältnisse. Somit werden die Statistiken der Arbeitsämter- mehr als geschönt. Bei all den globalen Problemen und der steigernden prognostizierten Altersarmut müssen sich viele Menschen ob sie es wollen oder nicht mit der Frage beschäftigen: Kann ich meinen Altersruhestand überhaupt finanzieren ? Was mache ich, wenn ich ein Pflegefall werden sollte ? Und und und. Alternativen gibt es viele, aber welche ist die Richtige ? 


Auswandern auf den Philippinen
Seit einigen Wochen speziell nach der Präsidentenwahl auf den Philippinen letzte Woche erhalten wir verstärkt Anfragen zum o.g. Thema. Die publizierten Artikel in der deutschen Boulevard Presse z.B. in der BILD Zeitung widerspiegelt leider nicht die Realität bzw. verzerrt die Wahrheit gewaltig, vergleichbar mit den Russland-Bushing. Da die Welt von heute von der Mehrheit der Bevölkerung nicht mehr verstanden wird, schotten sich immer mehr Menschen vom „System“ ab und verdrängen somit die Realität, um sich bloß nicht mit der Materie und dessen Ursachen zu beschäftigen Aber im letzten Lebensabschnitt werden viele mit der brutalen Wahrheit konfrontiert und müssen sich damit beschäftigen Dies beweisen die vielen Anfragen bei uns zum Thema Auswandern. 

Die von uns im Auftrag gegebende Meinungsumfrage zum Thema Philippinen wiederspiegelt die o.g. manipulierte Meinungsbildung eindrucksvoll.
Wenn Sie zum Thema Auswandern, Sicherheit, Lebensunterhaltungskosten, Arbeitserlaubnis, Visa Möglichkeiten oder Selbstständigkeit auf den Philippinen Fragen haben, so sind wir gern bereit Ihnen mit Rat und Tat nach Philippinischen Recht bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen.